Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Inhaltsstoffgruppierung auswählen:

Königskerzenblatt

Bei Königskerzenblatt handelt es sich um die getrockneten Blätter der Stammpflanzen Verbascum densiflorum, Verbascum phlomoides und Verbascum thapsus oder einer Mischung aus allen. Die Blattbruchstücke, die infolge ihrer grobfilzigen Behaarung oft zusammenhaften enthalten als Inhaltsstoffe Iridoide Glykoside, Schleim, Flavonoide und Saponine. Heimisch ist die Königskerze in Mittel-, Ost- und Südeuropa, Kleinasien, Nordafrika und Äthiopien. Die Droge stammt vorwiegend aus Kulturen und wird aus Äthiopien, Bulgarien und der ehemaligen CSSR importiert.